Innenstadtnahes Wohnen für Senioren

Sanierung Moerser Musikschule

Feuerwehrleute in Schwafheim unter neuem Dach

Umbau des Jugendkulturzentrums Bollwerk 107

Neues Zuhause für Flüchtlinge in Moers-Repelen

Als Beitrag zur Verbesserung der aktuellen Flüchtlingssituation entsteht derzeit im Stadtteil Moers-Repelen an der Niephauser Straße ein Wohngebäude mit insgesamt 12 Wohneinheiten mit je rd. 61 m² Wohnfläche. Für die Errichtung des 2-geschossigen Gebäudes werden Mittel des Förderprogramms des Landes NRW zur Schaffung von Wohnraum für Flüchtlinge und Asylbewerber verwendet, wobei langfristig auch andere Personenkreise für die Anmietung in Betracht kommen sollen. Der Bezug des Objektes ist für Ende 2017 vorgesehen.